Verein Düsseldorfer
Journalisten

c/o Bagelstraße 131
40479 Düsseldorf
schlockermann(at)djv-duesseldorf.de
Von: DJ/DS

Mitgliederversammlung wählt neuen Vorstand

Seit Donnerstag (02.03.2017) haben wir einen neuen VDJ-Vorstand. Auf unserer Mitgliederversammlung wurden zwei Kollegen zum ersten Mal als Beisitzer in den Vorstand gewählt: die freie Journalistin Doro Blome-Müller und der ebenfalls frei arbeitende Kollege Stanley Vitte, der auch Hochschulbeauftragter des DJV NRW ist.

Beide sind auch in diversen Fachausschüssen auf Landesebene engagiert. Wir freuen uns sehr über die neuen Kollegen im Vorstand.

Nicht mehr dabei sind Peter Rosien und Christof Rose, die beide nicht mehr kandidiert haben - was wir sehr bedauern.

Peter Rosien begründete seinen Verzicht damit, dass er nicht noch mit 70 Gewerkschaftsarbeit machen möchte, dies sei Aufgabe der jüngeren Kollegen. Wir bedauern seine Entscheidung sehr, weil er fachlich und menschlich immer eine große Bereicherung für den Vorstand war. Wir haben ihm für sein Engagement gedankt und ein wenig Lesestoff für seinen nächsten Urlaub geschenkt.

Christof Rose ist aus familiären Gründen nicht mehr angetreten. Er hat als Vorsitzender und Beisitzer die Arbeit des VDJ maßgeblich geprägt. Wir bedauern seine Entscheidung daher sehr. Da er aus privaten Gründen bei der Mitgliederversammlung verhindert war, holen wir die Geschenke und lobende Worte beim nächsten Treffen nach. Versprochen!

Der übrige Vorstand bleibt wie bisher: Detlef Schlockermann (Vorsitzender), Julie Edelmann-Veith (Stellv. Vorsitzende), Heribert Brinkmann (Schatzmeister), Daniela Junghans (Schriftführerin) und Andreas Vollmert (Beisitzer).

Inhaltlich ging es bei der Mitgliederversammlung vor allem um die Frage, wie wir mehr Mitglieder für unseren Verein gewinnen können. Außerdem wurde darüber diskutiert, welche Veranstaltungen wir künftig anbieten wollen. Zu diesen Themen soll es demnächst eine offene Vorstandssitzung geben, an der jede/jeder teilnehmen kann, der möchte. Einladung folgt noch!